Dienstag, 17. Januar 2012

Vilcabamba 14.01. - 17.01.2011


Von der Grossstadt Cuenca gings ins Dorf Vilcabamba (ca. 5'000 Einwohner).

Dank dem Tipp des Bruders von Üse landeten wir in einem chilligen Hostal. Es liegt ca. 2 km ausserhalb von Vilcabamba und bietet eine super Aussicht über das Tal. Nicht nur dass, auch die Infrastruktur und das Essen lässt einem Denken man sei in einem 5 Sterne Hotel!



Ausblick von der Terrasse.





Am Abend in der Bar mit der Schmusekatze.


Auch von Melanie lässt sich die Katze gerne streicheln ;-)


Schöne Blumen überall in der Anlage.




Am nächsten Nachmittag machten wir eine kleine Wanderung in der grünen Umgebung.



Vilcabamba.



Früh morgens am nächsten Tag zieht Üse los auf eine luftige Wanderung.




Auf 2'030 m.ü.M. Gipfelfoto.




Ein Tausendfüssler kraxelt auch hier oben herum.


Eine Gratwanderung im wahrsten Sinne des Wortes.




Ab durchs grüne Tal zurück zum Hostal.










So liebe Blog-Leserinnen und Leser, übermorgen heisst es für uns Ecuador verlassen um weiter nach Costa Rica zu reisen. In Costa Rica wird Üse zusammen mit Thomas und Leo reisen und Melanie zusammen mit Dodo. Dies bedeutet, dass für diese Zeit unser gemeinsamer Blog pausiert und erst mitte Februar wieder aktiv sein wird. Üse wird allerdings über seine Costa Rica Zeit auf seinem Blog berichten und Melanie eventuell über Facebook.

Kommentare:

  1. Was heisst da 'eventuell'?! Wet denks wüsse wies dene zwei in Costa Rica gaht! :-) En Gruess am Juan! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch eu zwei ganz vill Spass in Costa Rica und bliibet gsund! Liäbs Grüessli Iris

    AntwortenLöschen
  3. Wott au e Schmusechatz!!!
    Vill Spass oi beidne in Costa Rica, gnüssets! :-)

    AntwortenLöschen